Kohlenmeiler-Zeit 2022

Die Vorbereitungen haben begonnen ...

26.05. - 05.06.2022

Christi Himmelfahrt war es soweit, alle Vorbereitungen sind abgeschlossen und der Kohlenmeiler wartet auf die Anzündung, immer wieder eine besondere Herausforderung für die Köhler...

 

 

Nach der erfolgreichen Anzündung "kokelt" der Kohlenmeiler nun bis Pfingsten vor sich hin, muss regelmäßig gewässert werden und hat hoffentlich keine großen Einbrüche. Die Köhler sind rund um die Uhr zu zweit anwesend.

Es gibt viel zu tun, der Meiler muss ständig überwacht und "gepflegt" werden.

Unsere Köhler und Köhlerinnen haben nach jahrelanger Erfahrung das nötige "Fingerspitzengefühl", damit Kohle entsteht!

Der "Köhlerpapst" aus Düttling besucht uns am Tag der Anzündung und bringt Köhlerkollegen mit.

Der Besuch wird genutzt um Erfahrungen auszutauschen, aber auch um diese einzigartige Freundschaft zu pflegen.

Schulklassen, Wandergruppen und Kindergärten besuchen uns gerne und bekommen -nach Anmeldung- eine ausführliche Erklärung des Prozessverlaufes.

 

Bild: Wander-Frauen-Gruppe aus Bonn

 

 

 

 

Die Geselligkeit kommt am Kohlenmeiler nicht zu kurz, hier wird "Entschleunigung" gelebt.... 

Wir räumen aus ...

Am Pfingstsamstag hieß es: ausräumen, dabei erwies sich eine neue Technik als sehr gut. Die Kohle wurde von den Köhlerinnen nach dem Abkühlen direkt in Säcke verpackt.

Leider machte uns das Wetter am Pfingstsonntag einen Strich durch die Rechnung, so dass wir die zweite Kohlenernte auf Pfingstmontag verlegen mussten... eine zusätzliche Tag-und Nachtschicht.

Der folgende Tag war für alle sehr anstrengend und herausfordernd. Bis zum Abend - mit kleinen Regenpausen - wurde gearbeitet und die Kohle ins Depot gefahren.

Nachdem die Platte geputzt war, entstand das obligatorische "Ende-Foto".

Möchten Sie 

 

-- das alte Handwerk der Köhlerei erlernen

-- die freie Natur erleben und genießen

-- Alltagssorgen für ein paar Stunden vergessen

-- in geselliger Runde nette Leute kennenlernen 

-- ohne Vereinszwang

 

Dann melden Sie sich unverbindlich unter 

 

                      koehler-rheinbrohl@t-online.de

 

Wir informieren Sie gerne.